xx:xx / xx:xx
◔̯◔

Erstarrt

[nggallery id=7]

Seit nunmehr knapp 60 Tage sitzt Marina Abramovic im MoMA New York und starrt Menschen an. Selbst Berühmtheiten wie Björk haben sich bereits anstarren lassen. Der rechts unten gezeigte Schnurrbartträger kommt sogar regelmässig, weil er sich offensichtlich gerne anstarren lässt. Viele mussten allerdings auch weinen, weil ihnen angestarrt zu werden eher unangenehm gewesen zu sein schien. Wir selbst können glücklicherweise geschützt voyeuristisch von zuhause die Angestarrten im Flickrstream bestarren.

Ich liebe Performancekunst.

🍉 🍉 🍉