xx:xx / xx:xx
◔̯◔

Hit them with the Razzle Dazzle

Jetzt mal paar Informationen für richtige Männer. Als im Ersten Weltkrieg die Flotte der Navy derbe Versenkungsraten durch deutsche U-Boote zu verkraften hatte, kam dem britischen Künstler und Offizier Norman Wilkinson eine geniale Idee:

Focus on confusing them so they don’t know where you’re going. Then their torpedoes will be shot in vain because they thought you zigged when you really zagged.

Die alliierte Flotte wurde ab diesem Zeitpunkt mit grellen Farben in kubistischen Formen und diagonalen Streifen bemalt, fortan bekannt als Dazzle Camouflage Dadurch wurde die Richtungsbestimmung, die zum Anvisieren und Abfeuern der deutschen Torpedos in die korrekte Richtung grundlegend war, äusserst erschwert. Und die Geschichte lehrt uns, dass das scheinbar ziemlich gut funktioniert hat…

Ähnlich fortschrittlich wie der automatisierte Zielvorgang bei der Torpedierung waren damals leider auch die Farbkameras. Deshalb seit jetzt ihr gefragt – Mit wahlweise ein bisschen Fantasie oder Halluzinogen können folgende Photos in euren Köpfen gleich grell und bunt daherkommen. Wooow.

🍆🍆