xx:xx / xx:xx
◔̯◔

rauschendes leben

Rauschendes Leben ist ein Dokumentarfilm von Hannelore Conradsen und Dieter Köster aus dem Jahre 1983. Er zeigt Betrunkene und Säufer in Schenken und bei sonstigen Festivitäten, im westlichen Teil der geteilten Stadt Berlin, quer durch die Klassen.

Sind mehrere Teile, hier Part 4 – “Nah der Hölle auf Erden”. Und nach dreitägigem Heimaturlaubsexzess eine ernüchternde Dokumetation über noch kaputtere Menschen zu sehen ist fast schon wieder ein wenig beruhigend und relativiert mit einer gehörigen Portion routiniertem Selbstbetrugs ja so Einiges.
Aber bald ist ja Silvester.

🍑🍑🍑